Schlafkomfort: Besser schlafen als Zuhause

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Presse

Pssst… Nachhaltig produzierte Matratzen aus natürlichen Materialien passen sich an den Körper
des Hotelgastes an und lassen ihn sanft entschlummern. Verschiedene Hersteller bieten dem
Hotelier zudem attraktive Serviceleistungen rund um den Schlafkomfort. Von Silvia Geuker

Wer kennt nicht den Satz: „Im Hotel kann ich nie gut schlafen“. Gerade die erste Nacht ist kritisch, man spricht auch vom FNE oder „first night effect“. Die Ursache dafür ist ganz natürlich: In ungewohnter Umgebung bleibt das Gehirn sozusagen auf Lauerstellung, so wie Tiere es tun, um sich vor Feinden zu schützen. Wer will schon gerne im Schlaf gefressen werden?

Bild: AUSSTATTUNG & EINRICHTUNG - SCHLAFKOMFORT von SUPERIOR HOTEL (www.superior-hotel.net)

Wer kennt nicht den Satz: „Im Hotel kann ich nie gut  chlafen“. Gerade die erste Nacht ist kritisch, man spricht auch vom FNE oder „first night effect“. Die Ursache dafür ist ganz natürlich: In ungewohnter Umgebung bleibt das Gehirn sozusagen auf Lauerstellung, so wie Tiere es tun, um sich vor Feinden zu schützen. Wer will schon gerne im Schlaf gefressen werden? …

Vollständigen Artikel weiterlesen> 

SUPERIOR HOTEL (Website) >